Loading...

Aktuelles


  • Dezember 2019
Wie blöd ist die Menschheit manchmal?? Man wundert sich... Gefühlt zum mindestens 10. Mal haben irgendwelche ..... unsere Kasse bei den Eiern und unserem Hühnermobil aufgebrochen. Und diesmal auch unsere Verkaufshütte dabei ordentlich kaputt gemacht. Für max 60 €, die da drin waren... Wir hatten ein verlängertes Wochenende und Jakob musste alles organisieren. Zum Glück hat der gute Freunde und seine Großeltern, die ihm beigestanden haben. 
Diesmal hatten wir die Nase voll und haben die Polizei dazu gerufen. Die Täter sind übrigens ermittelt.

 
Sola, unsere kleine Lewitzer-Maus, hat noch kurz vor Weihnachten ein neues Zuhause gefunden! Ich freue mich sehr darüber, dass sie nun eine eigene Familie gefunden hat. Das hat die Kleine sehr verdient. Bei uns haben die Großen sie doch manchmal ganz schön geärgert!

Silvester näherte sich, wir hatten alle Vorbereitungen getroffen, dass unsere Tiere nicht zu sehr in Angst geraten. Meine Ponys haben sich nicht sehr erschrocken- die sind ja Kummer von allen Seiten gewohnt



  • August 2019
Unsere Carla hat sich von ihrer besten Seite auf dem Fohlenchampionat gezeigt. Wir waren sehr stolz auf ihre Bewertung. Und da wir leider die einzigen Pintos waren, die den Weg nach Segeberg auf sich genommen hatten, sind wir immerhin mit der Rassesiegerschärpe abgefahren Am meisten gefreut habe ich mich aber über die Coolness, mit der meine beiden das alles gemeistert haben- wir haben nur Fotos mit völlig gechillten Pferden- und damit sind sie völlig unspektakulär :-) Irgendwas ist ja immer :-D
  • Juli 2019
 
 
Dank der schönen Sonne hatten wir Filly und Alaska gepackt und sind an die Schlei zum planschen geritten bzw. gelaufen - Alaska ist zwar drei Jahre alt, aber angeritten wird bei uns erst mit vier. Und wer stand als erstes im Wasser? Meine tolle kleine große Alaska. Ich war stolz wie Bolle. Es bewährt sich einfach in Ruhe und Gelassenheit Pferde aufwachsen zu lassen. Ich durfte dann auch noch das Nass ausprobieren, bei dem Wetter kein Problem..
Am 25.7. war Fohleneintragung für Carla in Neu-Duvenstedt. Sie hat sich auch so toll präsentiert wie ihr Bruder. Zack. Prämienfohlen und damit die Qualifikation für das Fohlenchampionat im August in Bad Segeberg. Und Hänger einsteigen hatten wir auch ausreichend geübt. Das ging ganz flugs.

Und Frieda hat uns mit drei neuen kleinen Lämmern überrascht! Snörre, Ilvy und Faxe. Faxe ist nur halb so groß wie die beiden anderen und bekommt von uns die Flasche, damit er überlebt. Er läuft uns über den ganzen Hof hinterher :-D - bis in die Küche, wenn es sein muss

 
 
  • Juni 2019
Sommer, Sonne Sonnenschein...
 
 

Auch dieses Jahr scheint mal wieder ein 'richtiger' Sommer zu bleiben. Wir freuten uns mit unseren Gästen über viele Sonnentage. Im Gegensatz zu unseren Gästen freuten wir uns aber auch über die zwischendrin eingestreuten Regentage. Es gab Futter in Mengen, wir konnten richtig viel Heu für die Pferde und Kühe pressen!
 
  • Mai 2019
Charlotta hat nach zwei Wochen Übertragung im Mai ein wunderschönes Stutfohlen bekommen: Carla.

Und wie letztes Mal auch, hat sie das heimlich still und leise und ganz alleine gemacht.Die Beste!
Die Kleine hat genauso lange Beine wie ihr großer Bruder Balduin und hat sich an ihre große Schwester Alaska gehängt. Jetzt denken sie sich zu zweit Blödsinn aus. Na Danke!
 
 
  • März 2019
 
 
Und dann kam im März unser Hühnermobil. Sehr spannend für uns. Wir haben eine Haltungsform gesucht, die sowohl tiergerecht als auch arbeitsgerecht ist und finden das Hühnermobil eine tolle Möglichkeit.

  

Am 15.3. zogen dann auch schon die ersten Hühner ein. Einige Wochen später ging das Eierlegen los. Wir kamen ganz schon in Hektik mit dem Bau des Verkaufstandes. Und am Anfang mussten wir auch ganz schön viele Eier selber essen

   

Aber jetzt können unsere Hühner gar nicht so viele Eier legen wie gekauft werden möchten. Wir sind sehr froh, dass das Hühnermobil auch von unseren Kunden geschätzt wird. Neben Eiern verkaufen wir auch Eierlikör in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen (Erdbeere, Zimt, natur, Orange..). Sehr lecker. Aus jugendschutzrechtlichen Gründen können wir den Alkohol jedoch nur direkt am Hof verkaufen.

Unser Eierverkauf ist vor Port Olpenitz an der Kreuzung zum Weidefelder Strand zu finden.
 
  • Januar 2019
Das neue Jahr startete mit einem unglaublichen Kindersegen!
Frieda und Hilda, unsere beiden Zwergziegen, haben FÜNF Zicklein bekommen!


  
       
Da ist was los im Kindergarten! Wir freuten uns über lauter fitte Zickleins mit sehr fürsorglichen Mamis..  Da gehen auch unsere Herzen auf!
Trotzdem mussten wir uns leider von der dritten im Bunde verabschieden, Ziegen haben nur zwei Zitzen und trotz Zufütterung ging uns leider eine kleine Ziege ein.

  Die anderen vier gedeihen aber prächtig und hüpfen inzwischen wild über die Wiese!


     Die Schafe legten gleich nach..

  Unsere Gang zieht inzwischen fröhlich über die Koppel..
 

Es gab noch einige spannende Momente, da der erste Wolf direkt neben unserem Hof gesichtet wurde just zu dem Zeitpunkt als alle Lämmer auf die Welt kommen sollten. So mussten unsere Schafe kurzfristig in den Stall umziehen.
Wolf füttern mit unseren Lämmern wollten wir dann auch nicht.

Auch die meisten Kälbchen fielen nur so aus ihren Müttern.. Tauben, Enten, Hühner.. Alles brütet oder wirft. So schön...

Jetzt warten wir noch auf ein paar letzte Kälbchen, die Puten brüten noch und unsere Stute Charlotta macht es auch spannend...
Mal sehen, welche Tierkinder als nächstes geboren werden.
Wir bleiben gespannt..

Das war es mal in Kürze. Es ist viel los auf dem Hof, viel zu tun aber im Moment macht es auch gerade mal wieder richtig viel Spass. V.a. wenn die Sonne so schön scheint wie zur Zeit.

Bis bald mal wieder!
 

Nonsfeld 3 24376 Kappeln
04642/ 81433